Kindertageseinrichtungen

Zum 01.08.2015, mit Beginn des entsprechenden Kindergartenjahres wurde die Entscheidung getroffen, die 4 Kindergärten der Kirchengemeinde Schwerte ihrer Diakonie zuzuordnen. Hier wurden sie mit der Kinderstätte, die ja schon ursprünglich der Diakonie angehörte, zu einer „KiTa-Gruppe“ zusammengeschlossen.

In vielen Kirchengemeinden wurden und werden ja Überlegungen angestellt, wie man die Betriebsführung der Kindertageseinrichtungen angesichts der zunehmenden Anforderungen am besten organisiert. Die von der Schwerter Gemeinde gefundene Lösung ist eigentlich naheliegend: da man mit der eigenen Diakonie schon über betriebliche Organisationsstrukturen verfügt, wurden die KiTas in diesen Bereich eingegliedert. Das erleichtert außerdem die gewünschte Vernetzung mit den anderen Angeboten der Diakonie im Bereich der Jugend- und Familienhilfe.

Verantwortlich für die nun 5 KiTas und ihre Koordination im Rahmen der Diakonie ist Ute Frank. Neben ihrer Hauptaufgabe im Schwerter Netz ist sie also Ansprechpartnerin in Sachen „Ev. KiTa-Gruppe“, insgesamt zwei Aufgaben, die recht gut zueinander passen.

Ihre Ansprechpartnerin

Ute Frank Dipl-SozialarbeiterinUte Frank
Diplom-Sozialarbeiterin / Betriebsleitung

Telefon: (0 23 04) 93 93-51
E-Mail: frank@diakonie-schwerte.de