Kinderstätte No. 1

Warum dieser Name? „Kinderstätte“, weil sie mehr ist als eine reine Tagesstätte; sie will umfassend der Ort für Kinder sein; und „No. 1“, weil sie die Hausnummer ‚1’ hat und die „1. Adresse“ für Kinder und Familien dort ist. Am besten wird das deutlich durch die Anerkennung als „Verbund-Familienzentrum“. Die Kinderstätte No. 1 bildet gemeinsam bzw. im Verbund mit der städtischen KiTa „Tausendfüßler“ das „Familienzentrum Sonnenbrücke“, das mit seinen Kooperationspartnern ein entsprechendes Programmangebot vorhält.

Die Grundsätze der individuellen Sichtweise auf das Kind, und das Bemühen um freie Entfaltung, aber auch um klare Regeln, sowie um intensives Zusammenwirken mit den Eltern, gelten natürlich auch in diesem Fall. Hervorheben möchten wir noch, dass wir als eingruppige KiTa zu den kleinsten Einrichtungen überhaupt gehören. Die Übersichtlichkeit schafft eine familiäre Atmosphäre und erleichtert es, jedem einzelnen Kind gerecht zu werden. Trotzdem ist Flexibilität und Vielfalt gegeben. Das verdeutlicht das Familienzentrum; die U3-Plätze ermöglichen eine Aufnahme ab 2 Jahren, und bis zu 4 Integrativkinder erfahren ihre besondere Förderung.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Danuta Gräfe
Erzieherin / Leitung

Durchwahl: (0 23 04) 93 93-61
E-Mail: kita-no.1@diakonie-schwerte.de

Bettina Brinkmann, ErzieherinBettina Brinkmann
Erzieherin / stellvertr. Leitung

Telefon: (0 23 04) 93 93-60
E-Mail: kita-no.1@diakonie-schwerte.de